Herzlich Willkommen in Kettig

bmAls Bürgermeister darf ich Sie auf der Homepage der Gemeinde Kettig recht herzlich begrüßen.

Auf den nachfolgenden Seiten wollen wir unseren Bürgerinnen und Bürgern, Neubürgern sowie Gästen helfen, Kettig besser kennenzulernen. Unser Ort gehört zur Verbandsgemeinde Weißenthurm und derzeit leben ca. 3460 Bürgerinnen und Bürger in Kettig. In den vergangenen Jahrzehnten hat sich unser Dorf zu einer familien- und kinderfreundlichen Gemeinde entwickelt. Ein aktives Kultur- und Vereinsleben im Zusammenwirken mit den Schulen, dem Kindergarten, der Kirche und den ehrenamtlich tätigen Bürgerinnen und Bürgern prägen unser Gemeinwesen und fördern das Miteinander. Eine gute Infrastruktur sowie weiterführende Schulen in den Nachbarorten macht Kettig zu einem Dorf für alle Generationen.
Die gute verkehrsgünstige Anbindung unseres Ortes an die B 9, die A 48 und die A 61 machen Kettig auch zu einem interessanten Gewerbestandort. Sprechen Sie mich an, wenn Sie an einer Gewerbeansiedlung in unserem neuen Gewerbegebiet interessiert sind.
Ich wünsche Ihnen viel Spaß bei Ihrem virtuellen Rundgang und würde mich freuen, wenn Sie uns wieder auf unserer Homepage besuchen würden. Ein gut eingespieltes Team arbeitet mit viel Freude und Engagement an der Aktualität der folgenden Seiten.
Für Fragen, Wünsche, Meinungen und Anregungen stehe ich Ihnen neben der Gemeindeverwaltung jederzeit als Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Ihr Peter Moskopp, Ortsbürgermeister

  • Startseite

Rostige Nägel

010321a010321b

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

in der Zufahrt zum Parkplatz zur Kommunalen Kindertagesstätte „Arche Noah“ in der Bachstraße sind am vergangenen Donnerstag, den 25.02.2021,  zum wiederholten Male verrostete Nägel entdeckt worden . Durch die Nägel wurden bereits Fahrzeuge beschädigt.
Anfangs dachte man noch, es würde sich um einen Zufall handeln, und nahm an, dass jemand dort die Nägel vielleicht verloren hat. Doch inzwischen besteht der Verdacht, dass die Nägel dort von jemanden absichtlich gestreut wurden.

Sollte jemand vorsätzlich dort rostige Nägel oder Ähnliches auf der Straße verteilen, würde er eine Straftat begehen, nämlich einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. Die Polizei Andernach ermittelt in der Sache.

Sollten Sie, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, verdächtige Beobachtungen gemacht haben, so bitte ich Sie, sich mit der Gemeindeverwaltung Kettig (02637/2176) oder der Polizei Andernach (02632/921-0) in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Vollsperrung eines Teilstückes der Ochtendunger Straße

Aufgrund von Kanalbauarbeiten (Erweiterung des Baugebietes Ochtendunger Straße) wird die Ochtendunger Straße zwischen den Anwesen Nummer 60 und der Firma Behrtherm für den Straßenverkehr voll gesperrt und damit dem öffentlichen Verkehr entzogen.

Die Vollsperrung findet in der Zeit vom 25.01.2021 bis zum 28.05.2021 statt.

Eine Umfahrung der Sperrung ist für den landwirtschaftlichen Verkehr ist über die Ackerstraße – Saffiger Straße – Saffiger Weg – Ramboursweg möglich.

Aufgrund des zu erwarteten Verkehrsaufkommens werden in der Saffiger Straße bedarfsabhängig zeitlich begrenzte Halt–bzw. Parkverbote eingerichtet. Wir bitten um Beachtung.

Verbandsgemeindeverwaltung
Weißenthurm
-als örtliche Ordnungsbehörde-

Fassadenwettbewerb 2021

fassadepexel
Symbolfoto: Stephanie Ho / pexels.com

Aufruf zum Renovierungs- und Modernisierungswettbewerb der Ortsgemeinde Kettig

Den Fassadenwettbewerb gibt es in unserer Ortsgemeinde bereits seit dem Jahr 2006. Mit der Auslobung dieses Wettbewerbes möchten wir die Verbesserung des Ortsbildes fördern und gute Ergebnisse bei der Fassadensanierung öffentlichkeitswirksam auszeichnen.

Obwohl bei der Prämierung von Gebäuden nur die Fassade zählt, geht es nicht nur allein um ein neues, frisches Gesicht. In den überwiegenden Fällen ist die Fassadengestaltung nur das äußere, sichtbare Zeichen einer umfangreichen Gesamtsanierung. Damit gehen die Erhöhung des Wohnwertes der Gebäude und die Verbesserung des Standortes einher und nicht zuletzt entwickelt sich dabei ein berechtigter Bürgerstolz. In ähnlicher Weise wirkt die Verbesserung und Verschönerung des Wohnumfeldes stadt- bzw. ortsbildprägend.

Bei dem Fassadenwettbewerb, für den im Haushalt der Gemeinde wieder Preisgelder in Höhe von 2.000,00 € festgesetzt werden, sollen beispielhafte, mit Farben, Putzen und Zierprofilen gestaltete Gebäude - auch im Hinblick auf deren energetische Ausstattungen - ausgezeichnet werden:
Farbgestaltung;
Qualität der Ausführung;
Ortsgestalterische Bedeutung der Maßnahme;
Energetische Gesichtspunkte;
Einbindung ins Ortsbild.

Teilnehmen können alle Eigentümer von Objekten, die im Bereich der Ortsgemeinde Kettig liegen. Die Maßnahmen müssen im Zeitraum vom 01.01.2018 bis 31.12.2020 begonnen und abgeschlossen worden sein.

Die Bewertung wird von einer sachlich qualifizierten Jury vorgenommen und erfolgt unabhängig davon, ob die Arbeiten in Eigenleistung oder von einer Fachfirma durchgeführt wurden.
Auch wenn die Preisgelder den finanziellen Aufwand für die ortsbildprägenden Maßnahmen nicht aufwiegen, so sind sie doch eine Anerkennung für den Beitrag zur Verschönerung unseres Ortes.

Anmeldeunterlagen können Sie unter dem Stichwort „Fassadenwettbewerb 2021“ bei der Gemeindeverwaltung Kettig, Ortsbürgermeister Peter Moskopp, Hauptstraße 2, 56220 Kettig, Telefon 02637/2174, oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Ebenso ist das Herunterladen über unsere Homepage www.kettig.org. möglich.

Anmeldeschluss ist der 31.08.2021. Es wird empfohlen, der Anmeldung eine Kurzbeschreibung der durchgeführten Maßnahmen mit aussagekräftigem Bildmaterial beizufügen.

gez. Peter Moskopp
Ortsbürgermeister

Zum Formular als DOC-Datei

Absage: Aktion Saubere Landschaft 2021

Aus Rücksicht gegenüber allen Beteiligten und aufgrund der aktuellen Lage wird die  Aktion „Saubere Landschaft 2021" der Ortsgemeinde Kettig nicht wie vorgesehen am Samstag, den 13. März 2021, stattfinden.
 
Ursprünglich war die Aktion geplant, um die Bevölkerung dazu zu ermutigen, für einen sauberen Lebensraum einzustehen und in der Gemeinschaft die Lebensqualität in der Gemeinde Kettig  zu erhalten. Daher ist es uns nach wie vor ein großes Anliegen, die Veranstaltung eventuell  zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden zu lassen.
 
Vielen Dank für Ihr Verständnis!
 
Peter Moskopp
Ortsbürgermeister

Diebstähle im Ort

Wer das Grab eines geliebten Menschen besucht und feststellen muss, dass der kurz zuvor aufgestellte Grabschmuck gestohlen wurde, ist verständlicherweise entsetzt.

An Weihnachten musste mit dieser Situation eine Familie aus Kettig umgehen. Die Angehörigen können es immer noch nicht fassen. Viel schwerer als der materielle Verlust wiegen für die Angehörigen der Eingriff in die persönliche Sphäre, die Respektlosigkeit und die Störung der Totenruhe.

Ebenso wurde 2 Tage vor Heiligabend vor Hauseingängen im Wiesenweg und im Paradies die komplette Weihnachtsdekoration gestohlen.

Wer in beiden Fällen etwas beobachtet hat oder wem es genau so ergangen ist, kann sich gerne im Gemeindebüro melden. Vielleicht ist es möglich, der oder die Täter zu ermitteln.

Vielen Dank

Peter Moskopp
Ortsbürgermeister

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.