Herzlich Willkommen in Kettig

pressefoto moskopp1Als Bürgermeister darf ich Sie auf der Homepage der Gemeinde Kettig recht herzlich begrüßen.

Auf den nachfolgenden Seiten wollen wir unseren Bürgerinnen und Bürgern, Neubürgern sowie Gästen helfen, Kettig besser kennenzulernen. Unser Ort gehört zur Verbandsgemeinde Weißenthurm und derzeit leben ca. 3460 Bürgerinnen und Bürger in Kettig. In den vergangenen Jahrzehnten hat sich unser Dorf zu einer familien- und kinderfreundlichen Gemeinde entwickelt. Ein aktives Kultur- und Vereinsleben im Zusammenwirken mit den Schulen, dem Kindergarten, der Kirche und den ehrenamtlich tätigen Bürgerinnen und Bürgern prägen unser Gemeinwesen und fördern das Miteinander. Eine gute Infrastruktur sowie weiterführende Schulen in den Nachbarorten macht Kettig zu einem Dorf für alle Generationen.
Die gute verkehrsgünstige Anbindung unseres Ortes an die B 9, die A 48 und die A 61 machen Kettig auch zu einem interessanten Gewerbestandort. Sprechen Sie mich an, wenn Sie an einer Gewerbeansiedlung in unserem neuen Gewerbegebiet interessiert sind.
Ich wünsche Ihnen viel Spaß bei Ihrem virtuellen Rundgang und würde mich freuen, wenn Sie uns wieder auf unserer Homepage besuchen würden. Ein gut eingespieltes Team arbeitet mit viel Freude und Engagement an der Aktualität der folgenden Seiten.
Für Fragen, Wünsche, Meinungen und Anregungen stehe ich Ihnen neben der Gemeindeverwaltung jederzeit als Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Ihr Peter Moskopp, Ortsbürgermeister

St. Martins-Umzug 2017

Der Umzug ist ein beliebter Bestandteil der gemeinsamen jährlichen Aktivitäten in unserer Gemeinde  und sollte sowohl der kirchlichen Bedeutung als auch der Freude und dem Spaß der Kinder an diesem Abend gerecht werden.

Wie bereits in den vergangenen Jahren haben wir gemeinsam mit Eltern, Vertretern des Elternausschusses der Kita, Vertretern der Grundschule und der Karnevalsgesellschaft Kettig den Ablauf wie folgt geplant:

Um 16.45 Uhr feiern wir gemeinsam in der kath. Kirche St. Bartholomäus einen ökumenischen Wortgottesdienstes anlässlich des  Martinsfestes. Im Anschluss daran treffen wir uns um 17.15 Uhr auf dem Schulhof der Grundschule Kettig. Von dort aus marschieren wir gemeinsam mit den Rheinischen Musikfreunden, der Freiwilligen Feuerwehr und mit St. Martin zum traditionellen Standort des Martinsfeuers auf den Berg, wo uns das lodernde Martinsfeuer erwartet. Die Auflösung des St. Martinszuges mit Ausgabe des Martinswecks an die Kinder wird gegen 19.00 Uhr im Bürgerhaus sein.

Bereits an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön im Vorfeld der Karnevalsgesellschaft “Gemütlichkeit“ Kettig, der Kindertagesstätte, der Grundschule, der Freiwilligen Feuerwehr, den Rheinischen Musikfreunden, der Pfarrgemeinde Kettig und allen fleißigen Helfern im Hintergrund, ohne deren engagierten Einsatz diese Veranstaltung nicht möglich wäre.

Ihr

Peter Moskopp
Ortsbürgermeister