SPD Kettig - Norbert Hansen tritt wieder an

2004021
Norbert Hansen kandidiert erneut für das Amt des Ortsbürgermeisters. Foto: privat

Einstimmig nominierte die Kettiger SPD Norbert Hansen zu ihrem Bürgermeisterkandidaten für die Kommunalwahl am 13. Juni 2004. In der gut besuchten Mitgliederversammlung im Hotel Kaiser schlug die Ortsvereinsvorsitzende Ingrid Linden den bisherigen Bürgermeister erneut als Kandidaten für den SPD-Ortsverein vor. Dabei hob sie die engagierte Arbeit und die Verdienste, die sich Norbert Hansen seit seiner Amtseinführung als Bürgermeister der Gemeinde Kettig erworben hat, hervor. "Er ist unermüdlich für die Bürgerinnen und Bürger im Einsatz und nimmt jedes Anliegen der Bürgerschaft ernst. Er ist verlässlich, glaubwürdig und auch nach vierzehnjähriger Amtszeit noch voller Energie für die Weiterentwicklung der Gemeinde Kettig", so Ingrid Linden.

Sie führte weiter aus, dass die bisherige Entwicklung Kettigs auf seinen Einsatz und seine Vorstellungen von einer lebenswerten Gemeinde zurückgeht. Insbesondere sein Engagement für die Kinder, die Jugendlichen und die jungen Familien in Kettig sei vorbildlich und über die Ortsgrenzen hinweg anerkannt. Weiterhin hat er die Basis für die gute wirtschaftliche Entwicklung der Gemeinde geschaffen.

Norbert Hansen bedankte sich bei den Mitgliedern des SPD-Ortsvereins für das Vertrauen, das sie ihm mit der einstimmigen Wahl zum Bürgermeisterkandidaten ausgesprochen haben.

"Ich will meine erfolgreiche Arbeit für die Gemeinde Kettig und ihre Bürgerinnen und Bürger auch in den nächsten fünf Jahren fortsetzen. Dabei setze ich auf die Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger, denn die Verantwortlichkeit für die Weiterentwicklung unseres Ortes darf keine Einbahnstraße sein. Wir wollen gemeinsam unsere Zukunft sichern, Kettig bewegen und weiter entwickeln", so Hansen.