Bernd Korb ist neuer Präsident

Am Freitag, 28. Juni, fand im Hotel "Kaiser" die diesjährige Jahreshauptversammlung der Karnevalsgesellschaft "Gemütlichkeit" Kettig statt. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Bernd Korb, dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder und der Berichterstattung der Schriftführerin Sandra Israel bzw. dem Kassierer Peter Urmersbach, wurde dem Vorstand von der Versammlung einstimmig Entlastung erteilt. In seinem anschließenden Bericht ließ Bernd Korb die letzten zwei Vereinsjahre nochmals Revue passieren. Hierbei ging er insbesondere auf die Resonanz bei den durchgeführten Veranstaltungen und evtl. geplante Veränderungen, das Ergebnis der Dorfsammlungen, die finanzielle Situation der Vereinskasse sowie den Sachstand der Bauarbeiten bezüglich der Errichtung der Wagenbauhalle ein. Außerdem berichtete er nochmals über das 100-jährige Jubiläum im Juni diesen Jahres. Unter anderem wurde über eine Änderung der Vereinssatzung einstimmig abgestimmt. Folgender Satz wird der Vereinssatzung hinzugefügt: "Das Stimm- und Wahlrecht obliegt allen Mitgliedern ab der Vollendung des 16. Lebensjahres". Gemäß einstimmigen Beschluss wurden außerdem der Beitrag dem Euro angepasst. Dies wäre im Einzelnen: Erwachsene 12 Euro, Kinder (bis 16 Jahre) 6 Euro Familienbeitrag 30 Euro.

Als Versammlungsleiter für die Neuwahl des Präsidenten wurde Wolfgang Höfer gewählt, der sich beim Vorstand und Elferrat für die geleistete Arbeit bedankte und anschließend die Neuwahl des Präsidenten durchführte. Nachdem der bisherige Präsident Werner Sorger aus beruflichen Gründen abdankte - wurde Bernd Korb für die nächsten zwei Jahre in dieses Amt gewählt. Er bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen und übernahm wieder die Versammlungsleitung. Bei den anschließenden Neuwahlen des Vorstandes wurden gewählt: 1. Vorsitzender: Werner Thielen, 2. Vorsitzender: Helmut Klöckner, Vizepräsident: -, Schriftführerin: Sandra Israel, 1. Kassierer: Peter Urmersbach, 2. Kassiererin: Marie-Luise Engel, Fähnrich: Werner Juchem, Beitragskassierer: Dominik Alsbach. Kraft Satzung sind folgende Personen im erweiterten Vorstand: Kommandant der Blauen Funken: Dominik Alsbach, Oberamazone der Blauen Funken: Nicole Gräf, Kommandant der Prinzengarde: Marco Sorger und Oberamazone der Prinzengarde: Sabrina Versteegen. Als Vizepräsident wurde mehrheitlich Ewald Kretschmann gewählt, der aber das Amt nicht annahm. Gemäß Versammlungsbeschluss ist der Vorstand und Elferrat weiterhin ermächtigt, weitere Vorstands- und Elferratspositionen kommissarisch zu besetzen. Mit der Prüfung der Kassenbücher wurden Karin Klöckner, Alexander Ost und Wolfgang Frein beauftragt. Mit den besten Wünschen auf eine erfolgreiche Session und weiterhin gute Zusammenarbeit sowie einem dreifachen "Kettig Alaaf" schloss der neue Präsident Bernd Korb die Veranstaltung.