• Startseite
  • 2016
  • NaturFreunde Kettig und Pfadfinderstamm rücken beim Weihnachtsmarkt näher zusammen

NaturFreunde Kettig und Pfadfinderstamm rücken beim Weihnachtsmarkt näher zusammen

naturfreundepfadfinder1

Kooperation beider Vereine wurde beim gemeinsamen Glühweinstand wieder aufgenommen

Bereits vor einigen Jahren wurde eine Zusammenarbeit zwischen den Naturfreunden und der damaligen DPSG Siedlung Kettig angestrebt. Damals stellte der Verein, der sich in erster Linie für den Umweltschutz in und um Kettig einsetzt, den Pfadfindern ein kleines Feld zu Verfügung auf dem diese sich austoben durften. Leider konnte dieser aus zeitlichen Gründen nicht lange von den Pfadfindern genutzt werden.

Bei der Eröffnung des Pfadfinderhauses im Sommer trafen die Vorsitzenden dann wieder aufeinander und schon bald stand für den Stamm Feuer & Flamme (der aus dem Stamm Weißenthurm und der Siedlung Kettig entstand) fest, dass beide Vereine Freude an gemeinsamen Aktionen hätten.

Den ersten Beweis hierfür lieferte der gemeinsame Stand auf dem Kettiger Weihnachtsmarkt, auf dem beide Gruppen zusammen Glühwein und Kinderpunsch verkauften. Außerdem steuerten die Naturfreunde hierzu noch Apfelsaft von deren Streuobstwiese bei, und die Kettiger Schulchronik. Bei dem ein oder anderem heißen Getränk, dass sich auch die fleißigen Helfer genehmigten, wurde ein schöner Nachmittag und Abend verbracht. Der gute Zweck dahinter durfte natürlich auch nicht fehlen: Ein Großteil des Gewinns geht an den Sozial- und Kulturfonds der Ortsgemeinde Kettig.

Beide Vereine freuen sich nun auf weitere Gemeinsame Aktionen in 2017.

naturfreundepfadfinder2

Pressemitteilung der Naturfreunde Kettig und der Pfadfinder Kettig