Vom „Tigerkid“ zum Schulkind

Bald ist es soweit, für die „Tigerkids“ der kommunalen Kindertagesstätte „Arche Noah“ in Kettig, rückt die Einschulung immer näher und die letzten Wochen vergehen wie im Flug.

k IMG 1162


Beim Schultütenbasteln wurde den Kindern zum ersten Mal klar, dass die Kindergartenzeit bald zu Ende geht. Die im Flur ausgestellten Schultüten wurden von allen Besuchern der Kindertagesstätte gebührend bewundert. Im „Tiger-Treff“ wurde entschieden, dass der Schuki- Ausflug nach Cochem auf die Reichsburg führen soll. Ein toller Tag, mit einer spannenden Burgführung, einem ritterlichen Festmahl und dem Besuch in der Falknerei wird sowohl den Kindern als auch den Eltern sicher noch lange in Erinnerung bleiben.
Zwei Wochen später wurden alle Familien, Erzieher und Bürgermeister Peter Moskopp zum Grillfest eingeladen.
„Unsere Kindergartenzeit ist leider schon vorbei und wir gehen bald zur Schule das ist schön“ sangen die Kinder zum Abschluss und es musste die ein oder andere Träne verdrückt werden. Auch die Eltern nutzen die Gelegenheit um Danke zu sagen und Peter Moskopp hatte für jedes Kind auch noch eine KLEINE Überraschung dabei.
Dann wurde es aber auch schon Zeit, den Eltern „Tschüss“ zu sagen, denn das Highlight des Tag stand noch aus: die Übernachtung in der Kita. Dort angekommen wurden T- Shirts bemalt und sich mit selbstgemachtem Popcorn gestärkt, bevor zur Nachtwanderung aufgebrochen wurde.
Laut singend und kichernd wurde Kettig „durchtigert“ und vielleicht wurde auch der ein oder andere Kettiger von dem Schlachtruf „Wir sind mutig und haben keine Angst“, aufgeschreckt.
Zurück in der Kita fielen schnell die ersten Augen bei der Gute- Nacht- Geschichte zu und die Nachtruhe stellte sich ein.
Am nächsten Morgen erwarteten die Kinder nach dem gemeinsamen Frühstück gespannt ihre Eltern und Geschwister, um von einer aufregenden Nacht zu berichten.
Im feierlichen Rahmen wurden die Schultüten gesegnet und überreicht. Eltern und Erzieher gaben ihren „Tigerkids“ viele gute Wünsche und einen Schutzengel für den weiteren Lebensweg mit.
Nun können die letzten Tage in der Kita „Arche Noah“ genossen werden, bis nach dem „Rausschmiss“ am Freitag, den 02. August, die gemeinsame Kindergartenzeit endgültig zu Ende ist.
Das Team der kommunalen Kindertagesstätte Kettig bedankt sich auf diesem Weg noch einmal für eine intensive und ereignisreiche Zeit und wünscht allen Familien viel Glück für die Zukunft.

k 074

k DSCF2029