Neue Infotafeln für Kettig

Georg Hollmann, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Weißenthurm und Peter Moskopp, Ortsbürgermeister von Kettig machten sich ein Bild von den neuen Ortstafeln in Kettig. Aufgestellt wurden die Ortstafeln an der Weißenthurmer Straße, Ecke Breitestraße sowie am Godilda Platz. Beide Tafeln berichten von der Kettiger Ortsgeschichte, wobei Letztere sich im Besonderen mit dem Godilda Platz beschäftigt.

„Die neuen Tafeln bieten nicht nur den Bürgerinnen und Bürgern von Kettig die Möglichkeit, sich über die Geschichte des Dorfes zu informieren“, so Peter Moskopp. Die beiden Bürgermeister sprachen einen Dank an Gerhard Elinghäuser aus, der den textlichen Inhalt der Ortstafeln beigesteuert hatte. „Die Infotafeln geben einen tiefen Einblick in die umfangreiche Geschichte der Ortsgemeinde Kettig“, so Hollmann.
Die grafische Gestaltung der Ortstafeln erfolgte durch die Mitarbeiter der Touris-tikabteilung der Verbandsgemeinde Weißenthurm. Die Verbandsgemeinde übernimmt auch die Kosten für die Ortstafeln.

Foto1 Infotafel

(v.r.n.l.) Bürgermeister Georg Hollmann, Gerhard Elingshäuser, Ortsbürgermeister Peter Moskopp, Ulrike Rieden und Rainer Vogel.

Foto2 Infotafel

Interessante Informationen über die Kettiger Ortsgeschichte erhalten Bürgerinnen und Bürger an der Weißenthurmer Straße, Ecke Breitestraße.