• Startseite
  • 2013
  • Kettiger Seniorinnen und Senioren auch im Jahr 2013 wieder „on Tour“

Kettiger Seniorinnen und Senioren auch im Jahr 2013 wieder „on Tour“

Wie bereits in den vielen Jahren zuvor war es am 17.09.2013 wieder einmal so weit: Die Kettiger Seniorinnen und Senioren starteten zur „Fahrt ins Blaue“.

Nachdem Bürgermeister Peter Moskopp 118 Gäste begrüßt hat, machten sich 3 Busse der Firma Nette-Reisen auf den Weg nach Schalkenmehren ins Wohlfühlhotel Michels, wo in einer sehr schönen Atmosphäre selbstgebackener Kuchen und leckere Käseschnittchen zum Kaffee gereicht wurden.

Nach dieser Stärkung führte die Fahrt zum Wild- und Erlebnispark nach Daun. Dort angekommen, stellte der Falkner das unterschiedliche Flugverhalten und die besonderen Fähigkeiten der Greifvögel vor. Man konnte die Schleier-Eule, einen Uhu und verschiedene Falken bestaunen, die zum Teil sehr frech werden konnten und so die Lachmuskeln der Zuschauer stärkten. Über die einzelnen Episoden wurde noch auf der anschließenden Busfahrt herzlich gelacht.

Nach diesem schönen Erlebnis machte die Gruppe sich auf den Weg zu einer Rundfahrt durch den Park. Auf einer Wegstrecke von 8 Kilometern konnte man u. a. Schwarzwild, Rotwild, Damwild, Lamas, Esel, Bisons und Wildschweine in freier Natur erleben. Leider war es am Nachmittag sehr regnerisch, so dass man die Tribünen nicht nutzen konnte und die Tiere lediglich von den Bussen aus beobachtet werden konnten.

Gegen 18.00 Uhr ging es weiter nach Welling, wo man im Hotel „Zur Post“ bei der Familie Wolf wieder einmal mit einem hervorragenden Buffet verwöhnt wurde. Bürgermeister Moskopp bedankte sich bei den Kettiger Seniorinnen und Senioren für den schönen Tag und hofft, dass im nächsten Jahr wieder viele an der „Fahrt ins Blaue“ teilnehmen werden.

fahrtinsblaue