Martinszug am 14. November

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger,

zum diesjährigen St. Martins-Umzug am Freitag, den 14. November 2014,  lade ich alle kleinen und großen Einwohner  der Ortsgemeinde Kettig recht herzlich ein. Der Umzug ist ein beliebter Bestandteil der gemeinsamen jährlichen Aktivitäten in unserer Gemeinde  und sollte sowohl der kirchlichen Bedeutung als auch der Freude und dem Spaß der Kinder an diesem Abend gerecht werden.

Wie bereits in den vergangenen Jahren haben wir gemeinsam mit Eltern, Vertretern des Elternausschusses der Kita, Vertretern der Grundschule und der Karnevalsgesellschaft Kettig den Ablauf wie folgt geplant:

Um 16.45 Uhr feiern wir gemeinsam in der kath. Kirche St. Bartholomäus einen ökumenischen Wortgottesdienstes anlässlich des  Martinsfestes. Im Anschluss daran treffen wir uns um 17.30 Uhr auf dem Schulhof der Grundschule Kettig. Von dort aus marschieren wir gemeinsam mit den Rheinischen Musikfreunden, der Freiwilligen Feuerwehr und mit St. Martin „hoch zu Ross“ zum traditionellen Standort des Martinsfeuers auf den Berg, wo uns das lodernde Martinsfeuer erwartet.

Die Gemeinde Kettig freut sich auch in diesem Jahr wieder darauf, zum Schluss dieser Veranstaltung den Kindern den traditionellen Martinsweck im Bürgerhaus auszuteilen.

Bereits an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön im Voraus der Karnevalsgesellschaft “Gemütlichkeit“ Kettig, der Kindertagesstätte, der Grundschule, der Freiwilligen Feuerwehr, den Rheinischen Musikfreunden, der Pfarrgemeinde Kettig und allen fleißigen Helfern im Hintergrund, ohne deren engagierten Einsatz diese Veranstaltung nicht möglich wäre.

Ihr
Peter Moskopp
Ortsbürgermeister