Schulchronik erfreut sich großer Beliebtheit

Seit wenigen Wochen ist die in einer Auflage von 500 Exemplare gedruckte Kettiger Schulchronik erhältlich. Das von Gerhard Elingshäuser verfasste Werk gibt einen umfassenden und äußerst informativen Einblick in die Geschichte der Kettiger Schulen. Ortsbürgermeister Peter Moskopp dankte im Rahmen der Vorstellung des Buches dem Auto für sein gelungenes Werk. "Gerhard Elingshäuser hat unzählige Freizeitstunden für dieses Buch geopftert, das wichtiges Wissen für die nachfolgenden Generationen dokumentiert", so der Ortsbürgermeister.

Ausdrückliche Worte des Dankes richtete er auch an die anwesenden Vertreter der Hauptsponsoren (Bürgerstiftung der Verbandsgemeinde Weißenthurm, Sparkasse Koblenz, Raiffeisenbank Mittelrhein). Auch Landrat Dr. Alexander Saftig lobte das Engagement des Autors sowie die Unterstützung durch die Ortsgemeinde Kettig.

schul chronik online

Foto: Autor Gerhard Elingshäuser (3. von links) stellte gemeinsam mit Ortsbürgermeister Peter Moskopp (rechts), Landrat Dr. Alexander Saftig sowie den Vertretern der Sponsoren die Schulchronik vor.