Aktion „Saubere Landschaft“ in Kettig

Rekordbeteiligung – 130 Bürgerinnen und Bürger sammelten Müll

Am Samstag, den 14.03.2015, fand die traditionelle Aktion „Saubere Landschaft“ der Ortsgemeinde Kettig statt. Bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen konnte Ortsbürgermeister Peter Moskopp und Vereinsringvorsitzender Rainer Doll 130 freiwillige Helfer begrüßen, die sich bereit erklärt haben, den Müll zu sammeln, den rücksichtslose Menschen achtlos in der Kettiger Gemarkung abgeladen haben. In diesem Jahr wurden neben Tonnen von Abfall auch gesundheitsgefährdende Farben und Lacke in großem Maße gesammelt.

An der Müllsammlung haben sich wie bereits in den Jahren zuvor die Kita- und Grundschulkinder mit ihren Eltern und Erzieherinnen,  Vereinsmitglieder, Privatleute u. v. a. Personen beteiligt, denen der Ortschef seinen besonderen Dank aussprach.

Erfreulicherweise haben die Landwirte wie immer ihre Traktoren zur Verfügung gestellt. Die  Frauengemeinschaft sorgte mit leckeren belegten Brötchen für das leibliche Wohl und schaffte mit dem zusätzlichen Angebot von Getränken eine schöne Atmosphäre für einen gelungenen Abschluss.

k k img 6487

k k img 6488