• Startseite
  • 2016
  • Kettiger Seniorinnen und Senioren auch im Jahr 2016 wieder „on Tour“

Kettiger Seniorinnen und Senioren auch im Jahr 2016 wieder „on Tour“

seniorenkettig2016

Am Dienstag, den 13.09.2016, war es wieder so weit! Mit einer Rekord-Teilnehmerzahl von 115 angemeldeten Seniorinnen und Senioren und Rekord-Temperaturen von 33 Grad machte sich die Gruppe auf zur jährlichen „Fahrt ins Blaue“.

 

Pünktlich und gut gelaunt fuhren 3 Busse der Firma Nette-Reisen um 13.15 Uhr an der Bushaltestellte in Kettig los in Richtung Westerwald.

Das erste Ziel war die Abtei Marienstatt, wo die Gruppe mit Kaffee und Kuchen empfangen wurde. Aufgrund der heißen Temperaturen spendierte Ortsbürgermeister Moskopp ein kaltes Getränk für jeden.

Nachdem man gestärkt war, ging es mit dem Bus weiter ins 8 Kilometer entfernt  gelegene Hachenburg zur Hachenburger Erlebnisbrauerei. Dort hatte man die Möglichkeit einer Bauereibesichtigung. Diejenigen, die nicht gut zu Fuß waren hatten die Möglichkeit, im schattigen Hof bei einem kühlen Bier auf die Gesellschaft zu warten. Die anderen Teilnehmer wurden je nach Wunsch in eine „kleine Führung“ und eine „Aromahopfentour“  eingeteilt. Beide Gruppen konnten im Zwickelkeller  ihr eigenes Bier zapfen und den hierfür zur Verfügung gestellten Bierseidel mit nach Hause zu nehmen.

Dank vieler guter Sängerinnen und Sänger wurden im Kellergewölbe des Zwickelkellers schöne Volkslieder gesungen und somit eine tolle Atmosphäre geschaffen.

Nach den Führungen ging es mit den Reisebussen weiter in die Eifel nach Welling. Dort wurde man von Willy Wolf wieder herzlich mit einem tollen Essen in einem herrlich eingedeckten Saal empfangen.

Ortsbürgermeister Moskopp machte in einer kurzen Ansprache die Seniorinnen und Senioren auf das  bereits “Geschaffte“ in diesem Jahr und auf die Aktivitäten, die noch anstehen, aufmerksam.  Abschließend dankte er allen für ihre Teilnahme und verabschiedete sich „bis zum nächsten Mal“.