Neue Einfassung für kleine Wühlmäuse

310318a
Neue Sandkastenumrandung für die kommunale Kindertagesstätte „Arche Noah“ in Kettig

Der Frühling lässt jetzt nicht mehr lange auf sich warten und auf dem Spielplatz der Kindertagesstätte Kettig gab es Handlungsbedarf.
Die naturnahe Sandkastenumrandung auf dem Spielplatz der Krippenkinder war an einigen Stellen marode und von Pilzen befallen. Eine neue Umrandung musste her. Alle handelsüblichen Varianten sind sehr teuer und dazu für die vorgesehene Größe nicht  passend. Aus diesem Grund entschieden die Gemeindearbeiter der Ortsgemeinde: „Das machen wir selbst!“
Tagelang wurde gegraben, gesägt und gehämmert, bis die neue Sandkastenumrandung aus Holz mit einer Sitzfläche für die Kinder fertig war. Ortsbürgermeister Peter Moskopp und Kita-Leitung Sandra Schwarz bedankten sich für die hervorragende Arbeit und den tollen Einsatz für die Jüngsten in der Gemeinde Kettig.