Spende für den Sozial- und Kulturfond

280918
Scheck für Fond der Ortsgemeinde Kettig anlässlich des 80. Geburtstages von Peter Thielen

 

Seinen 80. Geburtstag, den Herr  Thielen im August feiern konnte, nahm er zum Anlass,  die ihm  zugedachten Geldgeschenke dem  Sozial- und Kulturfonds der Ortsgemeinde Kettig zu spenden.  Mit großer Freude überreichte Peter Thielen einen symbolischen Scheck über 650,00 € an den Ortsbürgermeister.

Hierfür dankte ihm Peter  Moskopp, der im Jahr 2010 den  Sozial- und Kulturfonds ins Leben gerufen hat, von Herzen. Er wünschte Herrn Thielen noch viele schöne Jahre im Kreise seiner Familie bei allerbester Gesundheit.

Herr Thielen möchte sich persönlich auf diesem Wege auch noch einmal herzlich bei allen Gratulanten für die zahlreichen Glückwünsche und Geschenke bedanken.

 

In diesem Zusammenhang möchten wir noch einmal auf die Hauptziele dieses Sozial- und Kulturfonds hinweisen. Mit den gespendeten Geldern werden

  • bedürftige Personen (Senioren/Familien/Kinder/Jugendliche) unserer Gemeinde sinnvoll unterstützt,

  • aber auch das kulturelle Leben der Ortsgemeinde gefördert, indem Vereine unterstützt werden, die aufgrund ihrer Größe aus der Vereinsförderung herausfallen.

Dieses Projekt hat in den letzten Jahren eine gute Resonanz erfahren. Dennoch bin ich auf Spenden zur Umsetzung der Ziele angewiesen. Ihre Spende fließt in den Fonds ein und erreicht zu 100 % die Menschen vor Ort, da keine Verwaltungskosten anfallen.

Wenn Sie den Sozial- und Kulturfonds der Ortsgemeinde Kettig unterstützen möchten, können Sie Ihre Spende gerne auf folgendes Konto bei der Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm einzahlen:

Volksbank RheinAhrEifel eG

DE10 5776 1591 7071 8405 00

GENODED1BNA

Spende Sozial- und Kulturfonds Ortsgemeinde Kettig

Vielen herzlichen Dank für Ihre Mithilfe!

Peter Moskopp

Ortsbürgermeister