Antenne Koblenz berichtet über das Projekt „Kronkorkensammlung“ bei der FWS gGmbH

111018
Das Foto zeigt Herrn Rappenecker, 2. von links, beim Herbst- und Handwerkermarkt 2018 in Kettig, als er die diesjährige Spende aus der Kronkorkensammlung im Beisein von u.a. Landrat Dr. Saftig überreichte.

Seit nunmehr drei Jahren sammeln Matthias Rappenecker, seine Familie und seine Freunde Kronkorken, führen diese dem Wertstoffhandel zu und spenden den Erlös zu Gunsten der Förder- und Wohnstätten gGmbH Kettig. Zu den bisherigen Sammelstellen, die Herr Rappenecker installieren konnte, ist nun eine bei der Verbandsgemeindeverwaltung Pellenz hinzu gekommen. Dieses Ereignis hat der regionale Sender „Antenne Koblenz“ zum Anlass genommen ein Gespräch mit Herrn Rappenecker und dem Geschäftsführer der FWS – Herrn Dr. Marmann – zu führen. Ausgestrahlt werden soll der Beitrag am 11.10. morgens zwischen 7 und 8 Uhr und nachmittags zwischen 14 und 16 Uhr.