Eröffnung eines Internet-Treffs in der Gaststätte des Bürgerhauses in Kettig für Senior*innen (60+)

pexels burst 374720
Foto: pexels.com/burst

Alt ist, wer den Mut verliert, und sich für nichts Neues mehr interessiert!

Unter diesem Motto fand am 14. Oktober 2021 im Saal des Bürgerhauses in Kettig ein Informationsabend zum Thema „Einstieg in die digitale Welt“ für Senior*innen unter der Leitung von Herrn Karl-Heinz Krambeer statt.

Ab dem 15. November 2021 wird in der Gaststätte des Bürgerhauses in Kettig ein „Internet-Treff“ stattfinden. Die Treffen sollen wöchentlich von 14.00 Uhr bis maximal

16.00 Uhr stattfinden. Willkommen sind hierzu Seniorinnen und Senioren (60+), die Probleme mit oder Fragen zu ihrem Smartphone, Tablet oder Computer haben. Natürlich besteht auch die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und zur gegenseitigen Hilfestellung unter kompetenter Leitung. Herr Krambeer ist ehrenamtlicher Digitalbotschafter in der Verbandsgemeinde Weißenthurm.

Da die Gesundheit aller die höchste Priorität hat, möchten wir darauf aufmerksam machen, dass die 2-G-Regel gilt. Es können ausschließlich geimpfte und genesene Personen teilnehmen.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme interessierter Senior*innen. Der „Internet-Treff“ soll ein geselliges, zwangloses Beisammensein sein. Daher ist das Mitbringen von Getränken natürlich erlaubt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ortsgemeinde Kettig

Ortsbürgermeister Peter Moskopp

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.