Mutwillig beschmutzte Hausfassade am Karnevalssonntag

Der Spaß hört da auf, wo mutwillig Hausfassaden beschmutzt und Sachbeschädigungen begangen werden. Am Abend des Karnevalssonntag wurde in Kettig in der Hauptstraße eine Hausfassade mit Eiern und Hundekot beworfen. Die Verschmutzung konnte von den Hauseigentümern nur mit erheblichem Aufwand beseitigt werden. Bei den unbekannten Tätern handelt sich um zwei Jugendliche, die mit unverschämten Äußerungen flüchteten.

In der Vergangenheit wurden mehrfach solche oder ähnliche Vorfälle an mich weitergetragen. Sollten auch Sie betroffen sein oder eine Beobachtung gemacht haben, die mit diesem Fall in Verbindung stehen könnte, bitte ich Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger, sich mit mir in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank!

Peter Moskopp
Ortsbürgermeister

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.