Azubis in Kettig

090522

Die Ortsgemeinde Kettig ist stolz darauf, auch als Ausbildungsstätte tätig zu sein. So bildet die Kindertagesstätte „Arche Noah“ jedes Jahr zwei zukünftige Erzieherinnen/er aus. Ortsbürgermeister Peter Moskopp informierte sich im Gespräch mit den beiden Auszubildenden Anna -Lena Hübinger und Markus Lehnert über ihre Erfahrungen. Frau Hübinger absolviert in Kettig ihr Anerkennungsjahr zur Erzieherin und Herr Lehnert eine duale Ausbildung zum Erzieher. Wie auch bereits in den vergangenen Jahren freuen sich Peter Moskopp und die Leiterin der Kita, Sandra Schwarz darüber, den Auszubildenden nach abgeschlossener Ausbildung eine Stelle in der Kita „Arche Noah“ anbieten zu können. In diesem Jahr erhält Anna Lena Hübinger diese Möglichkeit. Da die duale Ausbildung drei Jahre dauert, bleibt auch Markus Lehnert noch ein weiteres Jahr bei der Ortsgemeinde Kettig. Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels ist der Ortsgemeinde Kettig die Ausbildung von Erzieherinnen und Erziehern sehr wichtig.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.